New Delphi Interstellar .

' ... und stets beobachtete die Pythia sechs Sterne , die in auffallend symmetrischer Konstellation am Nacht himmel standen ... '

Die antike Orakelstätte hatte das Tier wahrscheinlich zeitweise verstanden .
Von lange vor der Geburt der Erde
über die Steinzeit und chinesische Leuchten
bis zum zukünftigen Zeitalter der Ballon Weltraum fahrt - oder gar extraterrestrischem Leben und mehr ...

• 1. Mikro - Makro kosmos . Wo das Paradoxon beginnt ...
• 2. Extraterrestrische Intelligenz
• 3. Der Masse Antrieb
• 4. Die Urknall theorie einmal neu
• 5. Terraforming - unsere Zukunft ...
• 6. Candy
• 7. Die Pyramiden - eine Kurzgeschichte

1. Masse klumpen und Schwarze Löcher ...

Bei starker Verkleinerung zeichnen sich in dieser Aufnahme der Milchstraße am unteren Bildrand links mittig
zwei größere , dunkle ' Planeten ' ab , die durch hellere Sterne im Vordergrund verdeckt sein könnten .
Angenommen als zwei gigantische Schwarze Löcher - durch die auffällige Klarheit der Rundung - die Wahrheit mag variieren ...




Noch interessanter ist eine Makro Struktur unseres Universums
Die fadenartige Konsistenz erinnert sehr stark an
Bilder von Zellmustern , die von einem Mikroskop aufgenommen wurden...

Und wer wird es jemals wissen ,
vielleicht endet das uns bekannte Universum tatsächlich irgendwo ,
und wir landen ' aus einem Blatt einer Riesenpflanze mitten in der Luft '
sollte es uns die Raumfahrt technologie und unser Bestehen durch die Zeit jemals erlauben ...

Nimmt man eine Unendlichkeit an , so ist auch ein Mikro kosmos aus
' un - endlich teilbaren ' winzigen und winzigeren Teilchen denkbar ...

2. Extraterrestrische Intelligenz

Alien - Lichtwesen - digitales Rendering eines virtuellen 3D - Modells in einer Fotomontage ;
aus der Vorstellungskraft entstanden

Die Evolution kann so einiges zu Stande bringen oder gar vollenden ...
Nach einer eigenen Theorie sind höher entwickelte extraterrestrische Lebewesen -
falls diese existieren ( und in der Annahme eines un endlichen Universums
ist das sogar sehr wahrscheinlich ) - in der Lage
sich mit ( super ) luminarer Geschwindigkeit fort zu bewegen , denn :
Ihre evolutions bedingte Entwicklung könnte sie so weit vorwärts gebracht haben ,
dass sie die Geschwindigkeit als eine Art der Selbst - verteidigung oder - erhaltung nutzen .
Außer irdische greifen dem zu folge nicht an , sie fliehen ;
Um das Prinzip des ' Nicht - Angreifens ' fort zu setzen :
Sie könnten sich aus schließlich vegan ,
oder gar nur von Wasser und darin enthaltenen Mineralien ernähren , denn ...
wie könnte es auch so schön heißen : Nicht fressen , um nicht gefressen zu werden :)-




3. Der Masse Antrieb

Das Verdrängungsgesetz des Archimedes sollte auch im Weltall gut funktionieren !
Die leuchtenden Kugeln in den Ballons zeigen weniger - und im besten Falle negative - Masse an .
Je weniger Masse , desto schneller .
Eine Bewegungs richtung entsteht nur durch Veränderung der Konzentration des Masse anteils in den Ballons .
Dabei ist es möglich , das Trägersystem durch mehr Masse in den Ballons von der Gravitationskraft
umgebender Himmelskörper anziehen zu lassen , und mit weniger Masse von Planeten oder Sternen weg zu beschleunigen ...

' Most of ' Intergalactic Drive Carrier Systems - entstanden durch eine Annahme der Existenz außer irdischer Intelligenz .

4. Die Urknall theorie einmal neu

Stellen wir uns das vier dimensionale Raum Zeit Gefüge als flaches Band vor ,
so sind beliebig viele ' Ursprünge ' durch einfache drei dimensionale Verdrehung denkbar ...

5. Terraforming - unsere Zukunft ...

Es entstehen seit einiger Zeit Ideen zu aktivem Terraforming ,
die sich allerdings noch in einem sehr frühen Entwicklungs stadium befinden .
Das Generieren von Atmosphären steht dabei an erster Stelle und
scheint zukünftig im Bereich des Machbaren .
Nach eigener , realistischer Einschätzung sind Masse antrieb und Terraforming -
zwei Dinge die in einander greifen - im sechsten oder siebten
bis zum zehnten Jahrtausend nach Christus umsetzbar ... Work in Progress ! ;)-

...

' Terra forming beginnt genau hier , auf unserer guten , alten Erde .
Wir dürfen die Natur nicht vergiften , denn wir leben von ihr ... '



7. Die Pyramiden - Eine uralte Weisheit

Ja , es war richtig . Es war nichts als die Wahrheit .
Die Nachricht verbreitete sich wie ein Lauffeuer ,
in wenigen Tagen über den gesamten Globus , bald gar darüber hinaus ...
Es gab niemanden mehr , der nicht davon wusste .
Und schon gar keine Zweifler mehr , niemand der dem Faktum
noch in irgend einer Form etwas entgegen zu setzen hatte .
Weil die Nachricht so wunderbar , geheimnisvoll und großartig ,
kolossal , ja fast schon erlösend war .
Die Pyramiden galten ab diesem Tag als Raumschiffe ,
welche nach ihrer Landung vor langer , langer Zeit von unseren Vorfahren
gleichsam verborgen und haltbar gemacht wurden .

...

Und als bald machte man sich ans Werk und begann ,
sorgfältig einen Stein nach dem anderen abzutragen um wirklich Gewissheit zu haben ...



Merry Christmas and a Happy New Year !


See my site for more